Wie wahr ist die Wirklichkeit?


Wie wahr ist eine Wirklichkeit, als dass sie die Realität dieses Lebens bestimmt? So viele Menschen, so viele selbstgeschaffene Realitäten – was ist wirklich wahr davon? In Familien, Beziehungen, der Politik – selbst in Religion und Spiritualität zeigen sich so viele unterschiedliche Welten... Welten die vom Ich, Mein und Mir bestimmt werden, die eher Kampf und Trennung entstehen lassen als ein Erkennen der Wirklichkeit dieses Lebens. Wie will sich der „Gut-Mensch“ selbst auf die Schliche kommen, wenn er beharrlich darauf besteht, zu wissen, um was es geht? Gleichzeitig wird in der Werkstatt des Lebens ein sehr kostbares Werkzeug geschmiedet, dass nur demjenigen zur Verfügung steht, der sich nicht scheut, seine erdachte Wahrheit loszulassen und in allen Geschehnissen still zu stehen: die Demut! Auch wenn es in esoterischen Kreisen einen gewissen Schick hat, „anzunehmen“ und die Stille lob zu preisen, so findet sich Demut nicht in der Vorstellung, wohl aber durch das Leben selbst tief im Herzen wie ein Diamant, der durch die unterschiedlichen Druckverhältnisse fein geschliffen und geformt wird. Yoga ist ein Weg der Handlung... mit dem Werkzeug der Demut dem Leben zu begegnen... nicht, um sich in einem äußeren Tun zu verlieren, sondern in jeder gegebenen Situation eine Chance zu erkennen, die Ecken und Kanten des lärmenden Ichs abzuschleifen – dann wird es still und klar und wahr – dann bleibt das Eigentliche und es entsteht ganz natürlich Meditation – die Verbindung in sich zu sich und dem großen Ganzen – Realitäten werden relativiert und lösen sich im Erkennen einer tieferen und größeren Wahrheit auf. Yoga schult den Mut, sich dem Leben zu stellen - nicht um das Leben zu verändern, sondern die Unveränderlichkeit des Lebens an-zu-erkennen und darin seinen Frieden zu finden. So freuen wir uns, euch Angebote auf dem erkenntnisreichen und spannenden Weg des Yoga anbieten zu können und vertrauensvoll in die Meditationshalle des Lebens einzutreten. Mit herzlichen Grüßen, Euer Zentrumsteam

​© 2016 Yogazentrum Heidelberg.

IMPRESSUM | DATENSCHUTZ

Webdesign:  www.spirituellesdesign.com