top of page

Sa., 16. Sept.

|

Heidelberg

Kundalini Yoga Workshop und Gong mit Bhagwati Kaur Birgit Meyer

Agni Tattva – Feuer –Disziplin/Willenskraft über uns selbst anstatt Wut/Schuld

Anmeldung abgeschlossen
Veranstaltungen ansehen
Kundalini Yoga Workshop und Gong mit Bhagwati Kaur Birgit Meyer
Kundalini Yoga Workshop und Gong mit Bhagwati Kaur Birgit Meyer

Zeit & Ort

16. Sept. 2023, 14:30 – 17:30

Heidelberg, Bergheimer Str. 125, 69115 Heidelberg, Deutschland

Über die Veranstaltung

Agni tattva ist das Feuer der Kundalini-Energie. Sie wird durch die Praxis des Kundalini Yoga gesteigert. Es hilft bei der Verdauung und Aufnahme von Nahrung, um den gesamten Körper mit der lebenswichtigen Energie zu versorgen, die zum Überleben benötigt wird. Agni Tattva verbrennt unser Karma, unsere Blockaden und unsere Ängste. Es gibt uns die Kraft des Engagements, der Disziplin, der Willenskraft und der Fähigkeit, unsere Absichten auszuführen. Es ist die Kraft, sowohl körperlich als auch emotional zu verdauen, aufzunehmen und zu assimilieren. Durch den richtigen Gebrauch dieses Elements lernen wir, die Erfahrungen, die wir im Leben machen, vollständig zu verarbeiten.

„Ihr alle wollt eure Wut loswerden“, pflegte Yogi Bhajan zu sagen. „Werde deine Wut los und du wirst dein Essen nicht mehr verdauen können.“ Die gleiche Fähigkeit, die uns heiß werden lässt, ermöglicht es uns, Nahrung in Energie umzuwandeln. Sie können diese Fähigkeit nutzen, um andere zu verbrennen oder sich selbst zu reinigen. Es kann sich als Burnout manifestieren oder als Ausstrahlung, die im reinigenden Feuer des Kundalini Yoga erfahren wird.

Ausbalancieren – Atem des Feuers. Überwachen Sie sich regelmäßig, um sicherzustellen, dass Sie Ihre Wut nicht unterdrücken und dadurch passiv aggressiv werden. Verwenden Sie Kriyas und Übungen, um den inneren Ärger auszuschwitzen, verwenden Sie Ihre Entschlossenheit für Ihre Sadhana (tägliche persönliche Praxis).

Kundalini Yoga gibt uns die Kraft, ruhig und stabil zu bleiben, auch wenn das Leben verrückt zu spielen scheint. Dies funktioniert auf vielen Ebenen: durch Stimulierung des Drüsensystems, Ausgleich des Nervensystems, Fokussierung des Geistes und Verleihung von Kraft und Flexibilität an den Körper. Wenn wir konsequent praktizieren, beginnen wir, chemische Veränderungen in unserem Körper zu erzeugen, die zu einem Gefühl von Wohlbefinden und Glück führen.

Wir bringen uns selbst ins Gleichgewicht, indem wir die Tattvas oder Elemente in unserem Körper ausgleichen: Erde, Wasser, Feuer, Luft und Äther. Die Tattvas stehen in direktem Zusammenhang mit den Chakren sowie mit verschiedenen physiologischen und emotionalen Aspekten unseres Wesens.

Dieses mal arbeiten wir mit dem Element Feuer. Ich freu mich auf euch.

Kosten: 43 Euro Frühbucher bis 03.09 38 Euro

Lehrer: Bhagwati Kaur Birgit Meyer

Anmeldung: bhagwati.kaur@googlemail.com oder mobil. WA.01739099267

Nächsten Termine 21. Oktober (Luft) 25 Nov. (Äther)

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page