top of page

Indien




Liebe Yoga Freunde:innen,

am Sonntag sind wir aus Indien zurückgekehrt… diesmal eine sehr wohltuende Ayurveda-Kur gemacht, eine Reinigung für Körper und Geist- früh ins Bett, mit dem Vogelkonzert bei Sonnenaufgang raus, drei Mahlzeiten, Yoga, täglich zwei Stunden Massage, Kräuterstempel, Stirnguss und viel verordnete Ruhe… kaum Wlan… Nichtstun… das ist gar nicht so einfach, aber auf wundersame Weise waren wir doch schnell dabei. Davor und danach Besuche in den hektischen, lärmenden, schmutzigen Großstädten Indiens, sind wir doch voller Demut und Dankbarkeit den Menschen gegenüber, denen es gelingt, ihr Leben in dem Chaos zu meistern und dabei so freundlich und anmutig zu bleiben. Sicherlich hat diese Gesellschaft auch ihre Schattenseiten, gleichzeitig ist es das Annehmen von dem was ist und die Hingabe an das Leben, dass das Überleben möglich macht. Und uns Wohlstandsmenschen mit vermeintlich gutem Karma demütig, ganz klein stehen lässt.

Herzlichst,

Yasemin

コメント


bottom of page